Ehe für alle: Jetzt wird geheiratet!

Ehe für alle: Jetzt wird geheiratet! – Meilenstein im Kampf um Gleichstellung Homosexueller

Am Sonntag, 1. Oktober 2017, tritt das Gesetz zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare in Kraft. Hierzu erklärt die Landesvorsitzende der bayerischen Grünen, Sigi Hagl: “Lange haben wir für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare gekämpft. Jetzt wird geheiratet! Die gesetzliche Gleichstellung in der Ehe ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg von der bloßen Toleranz zur vollen Akzeptanz. Das ist ein Grund zur Freude!”

2009: Die erste in München geschlossene gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft: Heiko Czichoschewski und Michael Titze

Diese beiden – Heiko Czichoschewski und Michael Titze – konnten im Jahr 2009 lediglich Lebenspartner werden.
Ab 1. Oktober 2017 ist in Deutschland auch eine gleichgeschlechtliche Ehe möglich. Foto: © 2009 Michael Lucan

Bedenklich, so Sigi Hagl, seien jedoch Übergriffe mit homo- oder transphobem Hintergrund. Sigi Hagl: “Um Übergriffen und Diskriminierung die Stirn zu bieten, braucht es in Bayern eine unabhängige Antidiskriminierungs- und Opferberatungsstelle, so wie wir Grüne dies schon lange einfordern. Und es ist höchste Zeit, dass Bayern der von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes initiierten ‘Koalition gegen Diskriminierung’ beitritt.”

Quelle: Bündnis 90/Die Grünen Landesverband Bayern

Berichte über die erste “Verpartnerung” vom 14.08.2009 in München:
merkur.de, 17.09.2009: Schwule Hochzeit am Standesamt
sueddeutsche.de, 17.05.2010: Wer ist denn hier die Braut?

mp3: Heiko Czichoschewski und Michael Titze geben der Presse Auskunft (14.08.2009)