Gärtnerplatzfest 2009

Am Samstag, 25.07.2009, fand wieder das Gärtnerplatzfest statt: Kult, Kultur, Essen und Trinken im Zentrum des Gärtnerplatz-Viertels in München. Diesmal mit richtig durchwachsenem Wetter, von Sonnenschein bis Wolkenbruch war alles dabei.

Über die Attraktionen auf diesem Straßenfest, einem der schönsten Straßenfeste überhaupt – jedenfalls nach Meinung von Alexander Miklosy, dem Vorsitzenden des Bezirksausschuss 2 (Isarvorstadt) und anderer Isarvorstädter – finden sich Infos auf der Webseite http://www.gaertnerplatzfest.de.


EM-Zwo spielt im Regen

Alexander Miklosy hielt nach der abschließenden Musik von EM-Zwo (teilweise wegen des Wetters mit Regenschirm-Schutz) eine kurze Dankes-Rede. Auf ihn schien dabei wieder die Sonne:

Der Herr Dr. Peters hat zu mir gesagt, eigentlich hätten wir heut’ einen Orden verdient. Und das haben Sie wirklich verdient: a) mal die widrigen Umstände, die da waren, dass Sie dass so wunderbar durchgezogen haben und b) den Musikern den Schirm zu halten, ist auch wirklich was besonderes, ist mir auch aufgefallen.

Aber den wirklichen Orden, den haben Sie aus einem ganz anderen Grund verdient. Und zwar: Dass Sie diese Zusammenarbeit zwischen dem Gärtnerplatz-Theater und diesem Stadtbezirk immer aufrecht erhalten. Und dass Sie hier auch noch die Federführung übernommen haben und hier auch praktisch das Gärtnerplatz-Theater repräsentiert haben. Dafür, glaube ich, haben Sie einen besonderen Applaus verdient.


Alexander Miklosy, BA-Vorsitzender

Ja, Herr Dr. Peters und auch für Sie, liebe Gäste möchte ich anfügen, dass wir ja hier der zweite Stadtbezirk … – wie schön’s hier ist, brauch ich Ihnen wahrscheinlich nicht erklären. Und es würd’ auch sehr lange dauern.

Aber wir haben im zweiten Stadtbezirk natürlich auch die meisten Feste, die meisten Straßenfeste. Wir haben auch das größte Straßenfest überhaupt, weltweit. Zum Beispiel das Oktoberfest findet ja auch im zweiten Stadtbezirk statt.

Aber ich muss wirklich sagen, eines der schönsten Straßenfeste ist natürlich dieses hier, das Gärtnerplatzfest. Und, äh [Applaus]… genau, da haben Sie auch recht, seh’ ich auch so.

Und dieses Gärtnerplatzfest, das hat nur noch eine Steigerung. Und ich glaub’, Sie erahnen es, Herr Dr. Peters, was ich meine. Wenn ich da an letztes Jahr denk’, da hat es ja zwei Tage gedauert. Und am zweiten Tag war dann hier das Open-Air vom Gärtnerplatz-Theater beziehungsweise vom Orchester des Gärtnerplatz-Theaters.

Wir sind guter Dinge, dass wir das nächstes Jahr zu “200 Jahre Oktoberfest”, … dass wir auch hier wieder dieses Open-Air des Gärtnerplatz-Theaters, des Orchesters, haben können. Auf jeden Fall fallen die Würfel etwas später, aber wie gesagt, die Weichen werden gerade gestellt. Es wäre wunderschön.


Herr Ginthör, Dr. Peters, A. Miklosy, Herr Zimmer (v.l.n.r.)

Aber zu einem Fest gehören natürlich auch die Macher. Hauptsächlich sind dies natürlich Sie, liebe Gäste, die Sie trotz widriger Wetterverhältnisse hier ausharren. Herr Dr. Peters hat’s schon gesagt. Aber es gibt natürlich auch noch die Organisatoren. Dieses Zusammenspiel zwischen Staatstheater und Politik, manifestiert sich nicht nur in Richtung Herr Dr. Peters und mir vom Bezirksausschuss. Es ist auch so: die beiden Organisatoren sind der Herr Zimmer, der ebenfalls im Bezirksausschuss ist, ist quasi der politische Teil. Und aus dem Gärtnerplatztheater vom Orchester der Herr Ginthör. Die beiden haben das hier auf die Beine gestellt. Vielen Dank dafür.

Und jetzt wird hier die Bühne abgebaut. Herr Dr. Peters, ich glaub’, ich reich’ Ihnen noch mal das Mikrofon, wie’s weitergeht. Ich sag’ nur vom Bezirksausschuss aus: Kaufen Sie Karten! Hier ist die Kasse vom Gärtnerplatz-Theater. Es ist auf jeden Fall was für Sie dabei.

Vielen Dank Ihnen allen.

www.gaertnerplatzfest.de
Homepage von Alexander Miklosy

Tags: